Anmeldung

Eingeladen sind:
Interessierte JugendleiterInnen, MultiplikatorInnen, StudentInnen, AktivistInnen und all diejenigen die sich mit dem Thema "Kritischer Konsum" gerne auseinandersetzen. 

Teilnahme ist kostenlos!
Südwind finanziert 80 Personen die kostenlose Teilnahme am Konsumgipfel --> sichere dir einen Platz, denn es gilt das first-come-first-serve-Prinzip!

Zum Anmeldeformular:
Um die Organisation im Vorfeld zu erleichtern, könnt ihr bereits bei der Anmeldung angeben, welchen Workshop ihr wählen wollt. Die meisten Workshops sind auf 20 TeilnehmerInnen beschränkt.
Diejenigen, die sich's noch offen halten möchten, können vor Ort an den noch nicht ausgebuchten Programmen teilnehmen.

Ein Übersicht des Angebotes an Workshops findest du hier: Programm

Wir gestalten auf dem Konsumgipfel auch eine Good Practice Show. Dazu sammeln wir über das Anmeldeformular eure Expertise, Anregungen, Projekte, Initiativen und Erfahrungen. Unser Team tritt mit euch in Verbindung falls ihr Material, Fotos, Videos, Berichte, usw. einbringen wollt.

ACHTUNG: Ihr könnt mit eurem bereits durchgeführten Good Practice Projekt auch beim IShopFair Wettbewerb mitmachen & nicht nur Geldbeträge sondern auch eine Reise zum europäischen Konsumgipfel im Juni 2015 in Bonn gewinnen: Wettbewerb

 

Hier geht es zur Anmeldung für den Jugendkonsumgipfel: Anmeldung